Reiskocher Test


 


Platz 1- Reishunger Reiskocher

Reiskocher TestWir beginnen sofort mit einem Hammer in unserem Reiskocher Test. Der Reishunger Reiskocher ist der perfekte Reiskocher für Einsteiger. Unser Reiskocher Test. Er gart den Reis gleichmäßig und schnell für bis zu 6 Personen und hat ein Fassungsvermögen von 1,2 Litern.

Die Bedienung des Reishunger Reiskochers ist kinderleicht, man betätigt einfach einen Kippschalter zum Starten des Kochvorgangs. Sobald das Wasser verdampft ist, schaltet sich der Reiskocher automatisch in den Warmhaltemodus und hält den fertigen Reis für bis zu 8 Stunden warm. Der Reishunger Reiskocher hat einen doppelt antihaftbeschichteten Innentopf mit Wabenmuster, dieser verhindert zuverlässig das Anbrennen.

Geeignet ist der Reishunger Reiskocher für weißen Reis und auch für Vollkornreis. Aber auch stärker zusammenklebende Sorten wie Sushi Reis oder Klebreis (Sticky Rice) gelingen bestens in diesem Reiskocher. Der Reiskocher hat ein schickes Design und lässt sich leicht reinigen.

Der Innentopf lässt sich herausnehmen und so ganz einfach mit Wasser und etwas Spülmittel reinigen. Der Innenbereich des Reiskochers lässt sich leicht auswischen. Geliefert wird er mit einem Reiskocher-Löffel, für diesen Reislöffel befindet sich an der Seite des Geräts eine Halterung. Mitgeliefert werden auch ein Messbecher und ein Dämpfeinsatz. Der Dämpfeinsatz lässt sich auch gut für Gemüse verwenden.

Ersatz- oder Zusatztöpfe können problemlos mitbestellt werden. Die Maße des Reishunger Reiskochers betragen: 24,5 x 24,5 x 25cm. Das Gewicht beläuft sich auf: 2,3kg mit Innentopf. Mit einer Leistung von 500 Watt ist der Reiskocher sehr leistungsstark und gart den Reis gleichmäßiger und schneller als preislich vergleichbare Modelle. Geschälter Reis für eine Person ist zum Beispiel bereits nach ca. 14-15 Minuten gar. Hier finden Sie unsere Mini Reiskocher.

Direkt zum Produkt auf Amazon


 


Platz 2- Russell Hobbs Reiskocher

Reiskocher TestDer Russell Hobbs Reiskocher der Cook@Home Serie ist das ideale Küchengerät um ohne großen Aufwand den perfekten Reis zu kochen, ganz ohne Ankleben, Vertrocknen oder Verkleben.

Er zeichnet sich durch die Verwendung von langlebigen, pflegeleichten Materialien und durch eine praktische Ausstattung aus.

Seine Oberfläche besteht aus hochwertigem, gebürsteten Edelstahl mit Kunststoffapplikationen. Alle Teile, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, sind BPA-frei. Der Reiskocher hat einen antihaftbeschichteten Gartopf, der sich zum Reinigen herausnehmen lässt. Dank des zusätzlichen Dampfgareinsatzes kann auch Gemüse, Fleisch oder Fisch besonders schonend zubereitet werden.

Durch den Glasdeckel kann man den Garvorgang beobachten. Der Russell Hobbs Reiskocher hat ein Fassungsvermögen von 1,8 Litern, das entspricht der Menge von bis zu 10 Tassen Reis. Ist der Reis fertig gegart, zeigt die Kontrollleuchte dies an und der Reiskocher schaltet automatisch in die Warmhaltefunktion. Das war der Russell in unserem Reiskocher Test.

Der Reiskocher wird inklusive Reislöffel und Messbecher und zusätzlichem Dampfkorb für das Garen von Gemüse oder Fisch geliefert. Der Russell Hobbs Reiskocher hat die Maße 28,4 x 28,4 x 23 cm und ein Gewicht von 2,76 Kg.

Direkt zum Produkt auf Amazon


 


Platz 3- PerfectCook Reiskocher Test

Dieser kompakte Reiskocher aus hochwertigem Edelstahl ist ein kleines 3in1 Gerät in unserem Reiskocher Test.

Der PerfectCook Reiskocher kann als Reiskocher für alle Reisarten, genauso wie auch als Risottokocher und als Gemüsegarer benutzt werden und kocht den Reis genau auf den Punkt.

Ist der Reis fertig, schaltet der Kocher automatisch in den Warmhaltemodus. Das ist zeitsparend und sehr praktisch. Der PerfectCook Reiskocher besitzt einen hochwertigen, abnehmbaren Innentopf. Dieser ist doppelt antihaftbeschichtet und lässt sich leicht reinigen. Kurze Garzeit, gleichmäßiges Garen und kein Anbrennen zeichnen diesen Reiskocher aus.

Man gibt einfach die gewünschte Menge Reis und die entsprechende Menge Wasser (maximal 0,6 Liter/1 Liter/1,2 Liter) in den Topf, verrührt diese gleichmäßig und schaltet den Reiskocher ein. Der gare Reis ist auch perfekt zum Weiterverarbeiten, z.B. in Paella, für gefüllte Paprika oder zu asiatischem Bratreis.

Der Reiskocher hat eine kleine handliche Ausführung, er fasst 1,2 Liter bei einer Leistung von 400 Watt. Maximal 5 Tassen Reis können hier gegart werden, diese Menge ist für 3-4 Personen ausreichend. Der PerfectCook Reiskocher hat eine Größe von 22,5 x 22 x 23 Zentimeter und wiegt 1,5 kg.

Direkt zum Produkt auf Amazon


 


Platz 4- Reiskocher voll automatisch

Der Reiskocher ist sehr gut verarbeitet, hat eine robuste Beschichtung und auch einen „On/Off“ Schalter.

Mit diesem elektrischen Reiskocher lässt sich der traditionelle „Tahdig“ (das bedeutet Reiskruste) perfekt herstellen.

Das ist eine sehr leckere und beliebte persische Variante und mit diesem Reiskocher kinderleicht zuzubereiten. Hierzu stellt man den Reiskocher auf Stufe 1, gerade so, damit er „einschaltet“. Wenn das Lämpchen auf „warmhalten“ umspringt, nimmt man den Reis aus dem Kocher, spült ihn kurz mit kaltem Wasser. Dann gibt man reichlich Butterschmalz (Ghee) in den Topf und etwas Safranwasser für den Geschmack und dazu die goldgelbe Farbe.

Danach füllt man den Reis sorgfältig zurück in den Topf. Bei 2 Tassen Reis und 3 Tassen Wasser stellt man für die Kruste auf Stufe 2 ½ und wenn das Lämpchen wieder auf „warmhalten“ springt, ist der Tahdig fertig. Der Reiskocher ist der ideale Zubereiter für die perfekte Goldkruste, ohne dass der Reis anbrennen kann. Aber auch ganz normalen weißen Reis kann man in dem Reiskocher perfekt garen.

Einfach nur die angegebene Menge Reis + Wasser hinein und auf Stufe 1 einstellen. Der Reis wird schön trocken, locker, luftig und perfekt wie beim Inder. Der Reiskocher ist einfach zu reinigen, man kann den antihaftbeschichteten Innentopf zur besseren Reinigung herausnehmen, er ist sehr pflegeleicht.

Wer den Reis gerne auf persische Art kocht, wird diesen Topf nicht mehr missen wollen. Er ist sehr gut verarbeitet und lässt sich einfach bedienen. Das Fassungsvermögen beträgt 1,2 Liter, das reicht für 4 bis 6 Personen. Er ist mit einem Thermostat ausgestattet und besitzt eine Nachwärm- und eine Warmhaltefunktion. Durch den Glasdeckel kann man den Garvorgang gut beobachten.

Direkt zum Produkt auf Amazon


 


Platz 5- Arendo Reiskocher Test

Der Arendo Reiskocher ist ein idealer Küchenhelfer, er bietet jedem die Möglichkeit, den Reis nach seinen Wünschen zu kochen.

Er hat ein Fassungsvermögen von 1,4 Liter, die Menge reicht für ca. 4 bis 6 Personen. Aber natürlich kann auch eine geringere Menge für 1-3 Personen problemlos gegart werden.

Die Garzeit ist kurz und gleichmäßig, der Reis kann nicht anbrennen. Man füllt mit dem Portionsbecher Reis ein, wäscht ihn nach Bedarf und füllt dann Wasser bis zur Markierung des Kochbehälters (je nach Portionsbecher) ein. Dann gibt es nur einen Schalter, den man bedienen kann.

Einfach anschalten und warten, bis der Reis durchgedämpft ist. Das dauert ungefähr genauso lange, wie manuell auf dem Herd. Während des Kochvorganges leuchtet eine grüne Lampe, nach Beendigung der Garzeit schaltet das Gerät automatisch in den Warmhaltemodus und eine orangefarbene Lampe leuchtet. Dank der eingebauten Warmhaltefunktion bleibt der gekochte Reis auch nach einer längeren Zeit noch warm und genießbar.

Der Arendo Reiskocher verfügt zudem über einen herausnehmbaren und antihaftbeschichteten Innentopf. Und mit dem Dampfgareinsatz kann man beispielsweise Gemüse garen. Dazu muss man nur den Dampfgaraufsatz in den Kochbehälter setzen und die Zutaten hinzufügen. Der Arendo Reiskocher ist recht kompakt und hat eine Größe von 24 x 26 x 27cm und ein Gewicht (mit Innentopf und Deckel) von 2,3 kg.

Er hat einen gehärteten Topfboden und eine Thermosicherung mit Überhitzungsschutz. Das Material ist BPA-frei und mit dem GS Prüfsiegel versehen. Damit ist ein hoher Qualitäts- und Sicherheitsstandard gewährleistet. Im Lieferumfang gibt es außerdem einen Löffel, den Dampfgaraufsatz, den Kochbehälter und einen Messbecher. Dazu natürlich auch eine Bedienungsanleitung.

Direkt zum Produkt auf Amazon


 



Reiskocher Test



 


Mit Reis kann man sich sehr abwechslungsreich ernähren. Er ist vielfältig einsetzbar, sowohl als Hauptmahlzeit aber auch als Sättigungsbeilage. Es gibt sehr viele unterschiedliche Reissorten. Mithilfe von praktischen Reiskochern lässt sich der Reis ihrer Wahl ganz bequem und ohne anzubrennen zubereiten.

Reis ist ein sehr gesundes Nahrungsmittel. Mehr als die Hälfte der Menschen auf der Welt essen täglich Reis. Die im Reis enthaltenen wertvollen komplexen Kohlenhydrate werden vom Körper langsamer verarbeitet und halten dadurch länger satt. Außerdem enthält Reis nur sehr wenig Fett. Die vielen wichtigen im Reis enthaltenen B – Vitamine sind sehr gesund und wichtig für den Stoffwechsel, die Haut und die Nerven.

Zudem enthält Reis das Mineral Magnesium welches ihnen beim Stress – Abbau hilft. Das kleine Korn ist ein Allerskönner, sehr gut verträglich und cholesterinarm. Durch die im Reis vorhandenen Aminosäuren, die der Körper nicht selbst produzieren kann, hilft er verschiedene Eiweiße wie Enzyme und Muskelzellen herzustellen. Weiterhin hilft Reis durch das enthaltene Kalium den Körper zu entwässern. Da Reisgerichte lange satt machen ohne viele Kalorien zu haben eignet er sich auch wunderbar zum Abnehmen.Vor allem der ungeschälte Naturreis zählt zu den gesündesten Kohlenhydratquellen. Für die gesundheitsbewussten Menschen ist er mit seiner Vielzahl an Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen überaus beliebt.

Reiskocher – Arten

Es werden eine Vielzahl von unterschiedlichen Reiskocher – Arten angeboten. Alle Sorten haben ihre Vor – und Nachteile. Für jeden Geschmack und jede Verwendung ist bestimmt das passende Modell dabei. Mit einem elektrischen Reiskocher gelingt ihnen die genau richtige Zubereitung von Reis auf jeden Fall. Sie erhalten einen auf den Punkt genau gegarten Reis. Dabei müssen sie keine Angst vor dem Anbrennen haben, sie brauchen auch nicht ständig den Reis umrühren. Einfach einschalten und bald können sie den herrlich duftenden Reis servieren. Achten sie dabei auch auf die Füllmenge der unterschiedlichen Geräte. Haben sie einen Single – Haushalt benötigen sie natürlich einen kleineren Kocher als bei einem beispielsweise 4 – Personen – Haushalt. In einigen Reiskochern können sie ihren Reis mit Kruste zubereiten. Wenn sie auf diese Funktion keinen Wert legen entscheiden sie sich für ein anderes Modell.

Der einfache Reiskocher

Möchten sie den Reiskocher nur zum Zubereiten von Reis nutzen, so ist dieser Reiskocher ideal für sie. Er lässt sich sehr einfach und leicht bedienen, selbst für ihre Kinder ist das kein Problem. Da er nicht über verschiedene Extras verfügt ist er preisgünstig. Außerdem lässt er sich leicht und schnell reinigen. Da er nicht als Dampfgarer genutzt werden kann können sie keine anderen Lebensmittel darin zubereiten. Beispielsweise müssen sie für das Zubereiten von Gemüsebeilagen eine andere Kochmöglichkeit wählen. Dieses einfache Modell verfügt über keine Zusatzfunktionen.

Der Induktions – Reiskocher

Die Handhabung eines Induktions – Reiskochers ist sehr leicht. Über ein Display können sie ihn einfach bedienen. Dabei stehen ihnen verschiedene Programme zur Auswahl. Je nach Reissorte drücken sie das entsprechende Programm. Dank der unterschiedlichen Modi erhalten sie jeweils genau die richtige Garzeit für den perfekten Reis. Leichter kann es kaum sein. Dieser hochwertige Reiskocher bietet ihnen eine perfekte Wärmenutzung. Hiermit wird ihnen die Zubereitung des Reises immer gelingen.

Der multifunktionelle Reiskocher

Dieses Allround – Modell lässt wohl kaum noch Wünsche offen. Die Bedienung gestaltet sich sehr einfach. Selbst für Anfänger ist die Handhabung sehr leicht erlernbar. Der Reiskocher besteht aus den hochwertigsten Materialien. Diesen Reiskocher können sie nicht nur für die Zubereitung verschiedener Reissorten verwenden sondern das Gerät ist sehr vielseitig einsetzbar. Ihr Gemüse lässt sich mit dem Kocher wunderbar schonend garen. Selbst die Zubereitung von Fleisch, Fisch und Geflügen wird ihnen mit diesem Kocher hervorragend gelingen. Dabei ist die Zubereitungszeit sehr kurz. Schnell können sie die leckeren Gerichte servieren. Die vielen Zusatzprogramme erleichtern ihnen die Zubereitung enorm. Mit der Timerfunktion ist es ihnen möglich die Reiszubereitung schon vorher zu planen.

Mikrowellen – Reiskocher

Dieses Gerät zeichnet sich durch eine sehr schnelle Zubereitung aus. Auch die Bedienung gestaltet sich überaus einfach. Der Mikrowellen – Reiskocher eignet sich ideal für eine kurze Mittagspause im Büro. Schnell und ohne Probleme können sie sich während der Arbeitspause eine leckere und gesunde Reis – Mahlzeit zubereiten. Durch ein spezielles Luftzirkulationssystem wird der Reis nicht nur schnell sondern auch schonend gegart. Der Reiskocher ist super kompakt, sie können ihn beispielsweise auch mit zum Reisen nehmen.

Reiskocher Test rundFür alle Reisliebhaber lohnt sich die Anschaffung eines Reiskochers auf jeden Fall. Der Reis wird perfekt zubereitet und sie sparen zudem noch viel mehr Energie als bei der Zubereitung auf dem Herd. Ein großer Vorteil ist, dass sie nie wieder angebrannten Reis haben. Ist der Reis fertig gegart so schaltet sich der Reiskocher automatisch ab. Weiterhin sparen sie viel Zeit. Die Zubereitung gelingt ja automatisch, sie müssen nicht daneben stehen und den Reis ständig umrühren. In der Zeit können sie schon wieder andere wichtige Sachen erledigen. Sie haben auch die Möglichkeit bei einigen Geräten eine Warmhaltefunktion zu aktivieren. Das ist von großem Vorteil wenn ihre Familienmitglieder nicht alle zur gleichen Zeit die Mahlzeit einnehmen können. Auch wenn sie Gäste eingeladen haben und sie sich verspäten ist diese Wärmehaltefunktion überaus vorteilhaft.

Mit einem elektrischen Reiskocher lässt sich zuverlässig ein leckerer, auf den Punkt gegarter Reis zubereiten. Einfach auf Knopfdruck, man muss nicht zwischendurch umrühren und auch nicht aufpassen, dass etwas anbrennt.

Viele Modelle verfügen außerdem über einen Dampfgareinsatz, in dem sich Fisch, Fleisch oder Gemüse zeitgleich dämpfen lässt, während der Reis kocht. Elektrische Reiskocher sind geeignet, komplette Mahlzeiten ohne Herd zuzubereiten. Reis ist nicht nur in Asien ein wichtiges Nahrungsmittel, auch in Deutschland ist er oft Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung.

Denn ungeschälter Naturreis gehört zu den gesündesten Kohlehydratquellen überhaupt. Er sättigt über einen langen Zeitraum und liefert dem Körper eine Vielzahl an Mineralien, Vitaminen und Ballaststoffen. Vor allem unter gesundheitsbewussten Personen, die regelmäßig selbst mit frischen Zutaten kochen, gewinnt der Reiskocher dank seiner Vielseitigkeit aber stetig an Beliebtheit.

Denn viele Modelle verfügen über einen Dampfgareinsatz, sodass ganz leicht eine komplette Mahlzeit mit magerem Fleisch, Gemüse und Reis als Beilage im Reiskocher zubereitet werden kann. Allerdings stellt die Zubereitung von Reis viele Hobbyköche vor ein Problem. Die Garzeit beträgt oftmals 30 Minuten oder länger. Möchte man nicht die ganze Zeit daneben stehen und ständig umrühren, sollte man sich als Alternative einen Reiskocher anschaffen.

Die erste Überlegung gilt hier der Größe des Haushalts. Kocht man ausschließlich für sich selbst, dann reicht ein Reiskochtopf mit einem Liter Füllvolumen. Für eine ganze Familie sollte der Reiskocher schon eine Füllmenge von zwei bis drei Litern haben.

Für die Zubereitung von einfachem weißen Reis genügt ein einfaches Gerät ohne viel Zusatzfunktionen. Möchte man aber verschiedene Sorten Reis und auch ungeschälten Reis garen oder zusätzlich einen Dampfgarer anschaffen, wählt man lieber ein Gerät mit Zusatzfunktionen und Dampfgareinsatz.

Reiskocher test gerätJe nach Sorte braucht der Reis auch im Reiskocher etwa 20 bis 30 Minuten zum Garen, Vollkornreis dauert es meist etwas länger. Das bringt also keine Zeitersparnis gegenüber der herkömmlichen Garmethode im Kochtopf. Es gibt Reiskocher in verschiedenen Größen. Kleine Reiskocher (z.B. von WMF) mit einem max. Füllvolumen von nur 0,5 Litern bereiten nur ein bis zwei Portionen Reis auf einmal zu und sind eher etwas für Single-Haushalte.

Der Vorteil kleiner Reiskocher: Sie nehmen im Küchenschrank nicht viel Platz weg oder können bei häufigem Gebrauch sogar auf der Arbeitsfläche stehenbleiben. Die größten Reiskocher haben dagegen ein Fassungsvermögen von bis zu 3,2 Litern und sind geeignet, Reis für bis zu acht oder neun Personen gleichzeitig zu garen.

Möchte man also regelmäßig eine große Familie bekochen oder viele Gäste bewirten, ist ein Reiskocher mit einem Füllvolumen von mindestens drei Litern die richtige Wahl.

Hier geht es zu unseren japanischen Reiskochern, mikrowellen Reiskocher.

Neu bei uns:

Hier geht’s nach oben zum Anfang

3 comments

  1. Hi

    super, ausführliche Vergleichsseite.

    Ich kann mich gar nicht entscheiden.

    LG

    Conny

  2. Ich habe mir jetzt mal den von Russell bestellt. Ich bin gespannt.

    LG

    Petra

  3. Hammer Geräte die viel Zeit sparen.

    Super Infos

    Thanks
    Rene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.